Eine Norm für das Haus der Zukunft

Die Digitalisierung verändert das Leben und Wohnen. Im Haus wird deshalb eine neue Gebäudetechnik und Infrastruktur benötigt. Die digitalSTROM-Norm definiert hierfür wichtige und verlässliche Parameter.

Eine Norm für das Haus der Zukunft

Die Digitalisierung verändert das Leben und Wohnen.
Im Haus wird deshalb eine neue Gebäudetechnik und
Infrastruktur benötigt. Die digitalSTROM-Norm definiert
hierfür wichtige und verlässliche Parameter.

Das Haus der Zukunft mit digitalSTROM

Ein Haus, das mit seinen Bewohnern kommuniziert und über ein eigenes Nervensystem und Gehirn verfügt. Das lernfähig ist und damit von Tag zu Tag intelligenter wird. Das vernetzt ist und seinen Bewohnern jeden Tag einen ganz besonderen Komfort und mehr Lebensqualität bietet. Das für mehr Sicherheit sorgt und Ihnen die Zeit gibt, sich um die wirklich wichtigen Dinge zu kümmern. Mit digitalSTROM ist all das schon heute Realität.

Normen lassen Innovationen zur Realität werden

Damit diese Art des Wohnens jedoch zum Standard für möglichst viele Menschen werden kann, sind bestimmte Normen erforderlich. Sie helfen dabei, dass verschiedene Ideen und Innovationen rund um das Haus der Zukunft verständlich und greifbar werden und sorgen dafür, dass diese in die Realität umgesetzt werden können. Damit sind sie wichtige und notwendige Instrumente für eine erfolgreiche Markterschließung und eine größere Marktdurchdringung.

Die digitalSTROM-Norm fürdas Haus der Zukunft

Das Haus der Zukunft ist digital und die digitalSTROM-Norm legt hierfür einen wichtigen Grundstein. Sie beschreibt allgemeine Anforderungen sowie Empfehlungen für eine zuverlässige und zukunftssichere Hausinfrastruktur. Die Norm dient damit als Katalysator für die erfolgreiche Gestaltung der digitalen Transformation im Haus.

Zuverlässige und zukunftssichere Infrastruktur

Die meisten Häuser werden in 15 Jahren dezentrale Energieelemente haben, ihre Bewohner werden Elektroautos fahren und durch die Digitalisierung werden Roboter im Haus Normalität sein. Auf diese Anwendungen müssen die Häuser bereits heute durch eine zuverlässige und zukunftssichere Infrastruktur vorbereitet werden.

Die Zukunft beginnt im Sicherungskasten

Diese zuverlässige und zukunftssichere Infrastruktur kann bei Neu- wie auch Bestandsbauten bereits heute standardmäßig eingeplant und eingebaut werden – und zwar im Sicherungskasten. Denn dort schlägt nicht nur das Herz des Hauses der Zukunft, sondern auch das des mehrfach ausgezeichneten Smart Home-Systems digitalSTROM.

Die digitalSTROM-Grundinfrastrukturfür das Haus der Zukunft

Bei der digitalSTROM-Norm handelt es sich um eine Ergänzung zur Installationsnorm. Sie beschreibt allgemeine Anforderungen und Empfehlungen für eine zuverlässige und zukunftssichere Smart Home Elektroinstallation auf Basis der Produkte von digitalSTROM und deren Infrastrukturpartner.

digitalSTROM Norm zum Download

Erfahren Sie mehr zu den digitalSTROM-Komponenten in unserem Shop  oder informieren Sie sich
über die digitalSTROM-Technologie in unserer Technik Guide-App für iOS und Android:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Experten beraten Sie gerne!
Persönlich, exklusiv und kostenfrei.

DE/AT +49 221 46781140
CH     +41 44 445 99 67

(Mo. bis Fr. von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sa. von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr)

Oder nutzen Sie unseren kostenfreien und unverbindlichen Rückrufservice:

 

 

Das Wohnen der Zukunft mit digitalSTROM

Smarter Südstaatentraum in Berlin

Der bekannte Berliner TV- und Radio-Journalist und Multimedia-Experte Sven Oswald hat sich den Traum vom Smart Home verwirklicht.mehr erfahren

Größte digitalSTROM Nachrüstung in Hamburg

Ausgestattet mit fast 300 digitalSTROM-Klemmen wurde eine denkmalgeschützte Villa in Hamburg zu einem echten Smart Home umgerüstet.
mehr erfahren

Jonas Hiller lebt smart und vernetzt

Einer der erfolgreichsten Schweizer Eishockey-Goalies aller Zeiten lebt mit digitalSTROM und hubware in einem intelligenten Traumhaus.
mehr erfahren

Starke Produkte für eine starke Plattform

Immer mehr Geräte namhafter Hersteller können in die digitalSTROM-Plattform integriert werden.

Das digitale Bad: Die persönliche Wellnessoase

Das digitale Bad stellt sich auf die individuellen Vorlieben jedes einzelnen Bewohners ein. Von der persönlich bevorzugten Lichtstimmung am Morgen bis hin zur Begrüßung und dem Abspielen der Lieblingsplaylist über das Lautsprechersystem am Abend – nahezu alles ist möglich. In Kombination mit elektronischen, höhenverstellbaren Badezimmermöbel passt es sich sogar Familienmitgliedern aller Altersklassen und Körpergrößen an. Verbaute Monitore können als Badmöbel mit Beleuchtung, Wasser und Sound zu einem Bestandteil von Stimmungen und Szenen werden und so für ein völlig neues Badezimmererlebnis sorgen.

Die intelligente Küche: Der komfortable Lebensmittelpunkt

In der intelligenten Küche ist jeder Chefkoch, weil sich Geräte wie z.B. der Backofen und die Kaffeemaschine untereinander abstimmen. Dank intelligenter Vernetzung und Orchestrierung reicht es aus, den Wunsch zu äußern, dass beide Geräte gleichzeitig fertig sein sollen. Für die Zubereitung des perfekten Frühstücks heißt das: Die selbstgebackenen Brötchen und der frische Kaffee sind gleichzeitig fertig – weil die Geräte die dafür nötigen Startzeitpunkte untereinander abgestimmt haben. Aber auch bei der Zubereitung eines komplizierten Gerichtes gibt es eine „Geling-Garantie“: Das Audiosystem kann z.B. konkrete Anweisungen geben, welcher Zubereitungsschritt als nächstes auszuführen ist.

Erfahren Sie mehr über das „Digitale Bad“ und die „Intelligente Küche“ in der digitalSTROM Bad+Küche App für iOS und Android:

Ausgezeichnete Smart Home-Plattform

Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen den Innovationscharakter unseres Systems
und unserer Produkte und bestätigen die Beliebtheit von digitalSTROM bei unseren Kunden.

„Beste App“ im Bereich „Smart Home“ im großen FOCUS-MONEY App-Test

2017 & 2018

„Produkt des Jahres“ in der Kategorie „Gebäudeautomation“ bei der Leserwahl der Zeitschrift elektrobörse smarthouse

2017

„Best of 2017“ in der Kategorie „Consumer Electronic“ beim Innovationspreis-IT zur CeBIT

2017

„Future Digital Award“ von Juniper Research für das beste Consumer-Produkt in der Kategorie „Smart Home“

2016

„Internet of Things Award“ von Total Telecom in der Kategorie „Smart Home Initiative“

2015

Gartner Inc. nimmt digitalSTROM in seiner Liste der „Cool Vendors“ auf

2015

Bleiben Sie immer informiert.

Erhalten Sie die neuesten Informationen, Stories, Produktneuheiten
und vieles mehr von digitalSTROM – einfach und direkt per Email.

Vernetze Dich mit uns und werde Fan unserer Facebook-Seite. Erhalte alle Neuigkeiten rund um digitalSTROM.